Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Garde, Axel

(1876-1958)

Cand.phil., Autor (Mitglied in der Dansk Forfatterforening 1919), Journalist (u.a. bei Berlingske Tidende, Vagten und Adresse-Avisen), radikalliberaler Folketingskandidat 1913 in Kopenhagen, Schauspieler u. 1916-1940 in der Direktion des Gyldendal-Verlages; Zwillingsbruder von Aage Garde. 1913-14 ‘literarischer Konsulent’ bei der Nordisk (vgl. NBKB XXVI:63 u. NBKB XXXIV:396), evtl. erneut 1915 (das Gagenquittungsbuch der Nordisk vermerkt eine Auszahlung von 1.000 Kronen an A.G. für den Zeitraum 1.2.-1.4.1915).


Für folgende Nordisk-Filme schrieb A.G. das Drehbuch: Indbruddet hos Skuespillerinden/Øjnene (1911, Reg.-Nr. 1034 - zusammen mit Christian Schrøder), Det gamle Købmandshus/Midsommer (1911, Reg.-Nr. 1044), die Jonas Lie-Adaption Kommandørens Døtre (1912, Reg.-Nr. 1158), die Gerhart Hauptmann-Adaption Atlantis (1913, Reg.-Nr. 1419 - zusammen mit Karl Ludwig Schröder u. Carl Gustav Schøller), Moderen (1913, Reg.-Nr. 1450) sowie Midnatssolen (1913, Reg.-Nr. 1466 - die Adaption des gleichnamigen Romanes (1907) von Laurids Bruun entstand in Zusammenarbeit zwischen dem Autor und A.G.). Drei weitere Drehbücher, welche die Nordisk A.G. abkaufte, sind nicht mehr realisiert worden: Glasværksfilmen (KM(A/B):4.8.1914 u. KM(C):354), Brødrene (KM(A/B):27.9.1915 [hier ausgeschriebener Name: Axel Garde] u. KM(C):47 [hier ausgeschriebener Name: Aage Garde]) u. Axel og Valborg (KM(A/B):28.2.1916 u. KM(C):879). Zwei Drehbücher, die A.G. ursprünglich zusammen mit Sven Lange bei der Nordisk eingereicht hatte, erschienen später ausschließlich unter Sven Langes Namen: Den frelsende Film (KM(A/B):17.6.1915; 1915 realisiert unter diesem Titel, vgl. Reg.-Nr. 1898) u. Fjendtlige Magter (NBKB XXXIV:601/02; 1915 realisiert unter dem Titel Rytterstatuen/Fjendtlige Magter, vgl. Reg.-Nr. 1943).


Erhaltene Drehbücher:

Nord D-Ns 857 Øjnene (handschriftl. Original ohne Autorenangabe; masch. Version);
Nord D-Ns 867 Midsommer (handschriftl. Original mit Brief A.Gs. an August Blom - könnte selbe Handschrift sein wie bei 857; masch. Nordisk-Version);
Nord D-Ns 936 Kommandørens Døtre. Films-Skuespil i 4 Akter. Med Motiver fra Jonas Lies Roman "Kommandørens Døtre" (handschriftl. Original, mit fremder Hand darauf notiert: Aage [!] Garde - aber gleiche Handschrift wie Nord D-Ns 1079; handschriftl. Nordisk-Version);
Nord D-Ns 1047a Gerhard Hauptmann: Atlantis. Billedmanuskript. For den udførlige Sceneanvisning henvises til Bogen, til det tyske Manuskript og til dettes danske Oversættelse. Film i fem Afdelinger (masch. ohne Autorennennung);
Nord D-Ns 1047b Atlantis (dän. Drehbuch mit Regieanmerkungen, ohne Autorennennung;
Nord D-Ns 1079 Moderen. Fortælling i Billeder. 5 Afdelinger (handschriftl. Original ohne Autorennennung, aber A.G.s Handschrift);
Nord D-Ns 1095b Midnatssolen (handschriftl. Original von Laurids Bruun (?) ohne Autorennennung; Szenengliederung Kommentare, Streichungen etc. später von anderer Hand hinzugefügt);
Nord D-Ns 1095a Laurids Bruun: Midnatssolen. Film i 4 Afdelinger (handschriftl. Version in Axel Gardes Handschrift);
Nord D-Ns 1419 Fjendtlige Magter (handschriftl. Original (?) in Sven Langes Schrift);
Ns-U 15 Axel og Valborg (masch., ohne Autorennennung);
Ns-U 66 Brødrene (masch. Version ohne Autorennennung, aber mit Bleistift notiert: Aage [!] Garde; masch. Nordisk-Version mit handschriftl. Korrekturen);
Ns-U 409 Glasværks-Filmen (Produktionsdrehbuch ohne Autorennennung)


Literaturhinweise:

S. auch Dansk skønlitterært forfatterleksikon u. Kraks Blå Bog 1957.









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03