Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Strøm, Axel

(1866-1950)

Ursprünglich Kontorist und Buchhändler; dann Schauspieler und Regisseur.


Nach Drehbüchern A.S.s entstanden die Filme: Den døde Rotte (Regia Kunstfilms 1910, Reg.-Nr. 888) und En frygtelig Fejltagelse (zusammen mit Axel Breidahl; The Copenhagen Film Co. 1912, Reg.-Nr. 1060). Bei der Nordisk war man weder in den zehner noch in den zwanziger Jahren an Drehbüchern A.S.s interessiert (NBKB XIV:372 sowie das im Firmenarchiv in Valby bewahrte Schreiben A.S.s, dat. 18.2.1926, in dem zwei anscheinend nicht angenommene Drehbücher mit den Titeln Gennem Kærlighedens Skærsild und Jordklodens sidste Drama erwähnt werden).
In der KB, NKS 1839, 2° befindet sich noch ein weiteres Drehbuch A.S.s mit dem Titel Modellen, das zwar nicht exakt zu datieren ist, aber kaum vor 1914 entstanden sein dürfte.


Erhaltene Drehbücher:

Modellen (KB Kbh, NKS 1839, 2°)


Literaturhinweise:

S. auch Kraks Blå Bog 1910 u. die Seite zu Axel Strøm in Danmarks Nationalfilmografi.


Kinokonzession:

Beantragte 1924 vergeblich eine Kinokonzession (RA J3 1924: 1642).









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03