Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Schmidt, Louis

(1885-1952)

Zur Zeit seiner Tätigkeit als Drehbuchautor Redakteur bei der Aarhus Stiftstidende, ab 1920 auch deren Chefredaktur und Herausgeber.


Verfaßte für die Fotorama die Drehbücher zu den Filmen Den hvide Slavehandel (1910, Reg.-Nr. 703) und Amatørtyvens Hustru (1910, Reg.-Nr. 706). Im Briefwechsel der Nordisk gibt es außerdem zwei Briefe an einen ‘Louis Smit’, der in Århus bei der Aarhus Stiftstidende arbeitet - höchstwahrscheinlich handelt es sich hierbei auch um L.S. Den Briefen ist zu entnehmen, daß die Nordisk 1911 von ‘Louis Smit’ das Drehbuch zu einem “Spejderfilm” erworben hatte, aber ab Bild 40 des Drehbuches um eine Überarbeitung bat, da kein Anarchismus im Film vorkommen dürfe (NBKB XVI:763). Ein späteres Drehbuch lehnte die Firma 1913 ab (NBKB XXIV:565).


Literaturhinweise:

S. auch Kraks Blå Bog 1952.









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03