Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Scheel[-]Vandel, Carl

(1864-1918)

Journalist und Schauspieler, der u.a. um 1903 im ersten dänischen Spielfilm Henrettelsen (Peter Elfelt, Reg.-Nr. 70) mitspielte.


Laut einem unregistrierten Vertrag im Archiv Constantin Philipsens verkaufte C.S.V. am 24.4.1912 an ‘Direktør [Constantin] Philipsen’ ein Lustspiel mit dem Titel Da Scheel Vandel blev ædt samt dem alleinigen Filmadaptionsrecht und verpflichtete sich, selbst die Hauptrolle in diesem Film zu spielen; auch im Rechenschaftsbuch der Firma über den Zeitraum 1.2.1910-31.12.1912 ist der Ankauf dieses Drehbuches unter dem Datum 25.4.1912 festgehalten. Der Film scheint jedoch nicht zustande gekommen zu sein, vielleicht weil die Constantin Philipsen Film 1912 ihre Produktion einstellte. Dem Versuch C.S.V.s, der Nordisk 1916 ein Drehbuch zu verkaufen, war kein Erfolg beschieden (RM II:15.4.1916).


Literaturhinweise:

S. auch Dansk skønlitterært forfatterleksikon.


Kinokonzession:

Beantragte 1915 vergeblich eine Kinokonzession (LfS, Div. Ansøgn. 380).









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03