Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Rye, Stellan

(1880-1914)

‘Student’ (1898), Offizier (1907 den Dienst quittiert), Journalist bei Politiken, Bühnenautor, Regisseur bei Det Skandinavisk-Russiske Handelshus; nach 'Homosexuellenskandal' 1911 und Gefängnisaufenthalt 1912 Emigration nach Deutschland. Im ersten Weltkrieg gefallen.


Schrieb in Dänemark das Drehbuch zu dem Film Det blaa Blod (Det Skandinavisk-Russiske Handelshus, 1912, Reg.-Nr. 1281).
S.R. führte 1913-1914 in Deutschland bei insgesamt fünfzehn Filmen Regie, wobei er in sechs Fällen auch das Drehbuch beisteuerte, nämlich zu Der Ring des schwedischen Reiters (Deutsche Bioscop, 1913:91), Ein Sommernachtstraum in unserer Zeit (Drehbuchzusammenarbeit mit Hanns Heinz Ewers; Deutsche Bioscop, 1913:197), Gendarm Möbius (nach einer Novelle von Victor Blüthgen; Deutsche Bioscop, 1913:222), Der Flug in die Sonne (Deutsche Bioscop, 1914:395), Die goldene Fliege (Deutsche Bioscop, 1914:452) u. Erlkönigs Tochter (Deutsche Bioscop, 1914:496). Laut Marguerite Engberg (1982) war S.R. auch der Drehbuchschreiber bei dem Film Das Haus ohne Tür (Deutsche Bioscop, 1914:373), bei dem Gerhard Lamprecht (1967-70) S.R. nur die Regie zuschreibt


Literaturhinweise:

S. auch Dansk skønlitterært forfatterleksikon u. Dansk biografisk leksikon sowie Marguerite Engberg: “‘Studenten fra Prag’ og den gådefulde Stellan Rye”. In: Sekvens. Filmvidenskabelig årbog 1982. Kbh: Reitzel, 161-185, u. Casper Tybjerg: “The Faces of Stellan Rye”. In: Thomas Elsaesser, in Zusammenarbeit mit Michael Wedel (Hg.): A Second Life: German Cinema’s First Decades. Amsterdam: Amsterdam University Press (= Film Culture in Transition), 151–159; 308–309.









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03