Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Oehlenschläger, Adam

(1779-1850)


“Frit komponeret over et Motiv af Oehlenschläger”, so Dannebrog am 27.9.1910, entstand der Film Den Dødes Halsbaand/Den Skindøde (Nordisk 1910, Reg.-Nr. 849 - das Drehbuch schrieb wahrscheinlich William Augustinus und nicht Knud Rassow). Genauer einer textuellen Vorlage zuordenbar ist Guldhornene (1802; Danmark 1914, Reg.-Nr. 1526 - das Drehbuch schrieb Palle Rosenkrantz). Von Valdemar Andersen u. Peter Falk-Rønne existiert zudem noch im DFI ein Drehbuch, das A.O.s Aladdin (1805) zu adaptieren versucht.


Erhaltene Drehbücher:

Ns-U 10 Aladdin. Fantastisk Skuespil i VI Akter, bygget over Motiver fra Oehenschlägers [sic] dramatiske Eventyr af samme Navn (masch. Original von 1918 mit Autorennennung: Valdemar Andersen & P. Falk Rønne)









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03