Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Nielsen, L[aurits] C[hristian]

(1871-1930)

Stud., Autor (Mitglied in der Dansk Forfatterforening 1910, 1919; Danske Dramatikeres Forbund 1916), 1901-08 Konsulent bei Gyldendal, Theaterregisseur, Journalist u. Publizist (u.a. 1899-1900 Redakteur der Illustreret Tidende, später Mitredakteur bei Vort Land u. Riget, Rezensent für Politiken).


Belegte mit seinem Drehbuch Den store Flod eller Møllerens Hus 1912 den zweiten Platz im Preisausschreiben der Kinografen (zu dem Ankauf des Drehbuches s. den entsprechenden Autorenkontrakt, dat. 20.7.1912). Der Kinografen-Film Møllevingen (1913, Reg.-Nr. 1377), den Engberg (1977/82) L.C.N. zuschreibt, beruhte jedoch auf einem Drehbuch von Chris Gunnerman (s. den Eintrag zu ihm). Auch bei der Nordisk hatte L.C.N. 1913 vergeblich versucht, ein Drehbuch abzusetzen (NBKB XXVI:411).


Literaturhinweise:

S. auch Dansk skønlitterært forfatterleksikon, Dansk Forfatterleksikon. Biografier u. Kraks Blå Bog 1929.


Kinokonzession:

Sein Antrag auf eine Kinokonzession wurde 1920 abschlägig beschieden (LfS, Div. Ansøgn. 546).









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03