Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Lundgaard, Christian

(1862-1940)

Lehre als Eisenwarenhändler; Journalist.


Schrieb zusammen mit Carl Scheel Vandel das Drehbuch zu dem ersten dänischen Stummfilm überhaupt, Henrettelsen (Peter Elfelt, ca. 1903, Reg.-Nr. 70 - bei Engberg (1977/82) wird C.L. fehlerhaft ‘Lundsgaard’ geschrieben). In den zehner Jahren zeichnete C.L. dann verantwortlich für das Drehbuch zu Pengenes Magt/Den Dødes Øjne (Nordisk 1915, Reg.-Nr. 1887) sowie zu Stabssergentens Søn/Fader og Søn (1912, Reg.-Nr. 1184 - Engberg (1977/82) schreibt dieses Drehbuch Frederik Jakobsen zu, doch das überlieferte Manuskript nennt C.L. als Autoren).


Erhaltene Drehbücher:

Nord D-Ns 962 Underofficerens Søn (handschriftl. Original; mit Bleistift vermerkt: C. Lundgaard, Sønder Boulevard 68; masch. Nordisk-Version);
Nord D-Ns 1363 Den Dødes Øje. Drama i fire Akter (handschriftl. Original ohne Autorennennung, aber selbe Handschrift wie Nord D-Ns 962); masch. Nordisk-Version)









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03