Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Kohl, Louis von

(1882-1962)

Cand.phil., Autor (Mitglied in der Dansk Forfatterforening 1919), Journalist (gab heraus und schrieb u.a. 1909/10 Dänemarks erstes Filmblatt, Nordisk-Biograf-Tidende), Kinobetreiber in Kopenhagen u. Maler, 1910 literarischer Mitarbeiter und Vorstandsmitglied der Regia Kunstfilms; Bruder von Lili van der Aa Kühle.


Schrieb 1911 das Drehbuch zu dem Nordisk-Film Privatsekretæren/Potifars Hustru (Reg.-Nr. 962). Bewarb sich 1914 vergebens auf den Posten eines Filmzensors (Nachfolge Zangenberg, RA J1 1914: P3000). Sommersemester 1929 bis Sommersemester 1932 Privatdozent an der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin (heutige Humboldt-Universität) im Fach Skandinavistik.


Literaturhinweise:

S. auch Dansk skønlitterært forfatterleksikon, Dansk biografisk leksikon, Kraks Blå Bog 1921 u. Jan Nielsen: A/S Filmfabrikken Danmark (Kopenhagen 2003).









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03