Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Hennings, Mary

(1881-1963)

Seit 1909 Kinodirektorin in Kopenhagen, Witwe Otto Hennings, dem Alberti 1907 die Kinokonzession Ole Olsens übertragen hatte.


Schrieb die Drehbücher zu folgenden Filmen: Skarpretterens Søn/Gudsmoderbilledets Dom (Nordisk 1910, Reg.-Nr. 827 - Zuordnung aber unsicher), Lægens Hustru (Nordisk 1911, Reg.-Nr. 972) und Kærlighedsspekulanten/H.P. (Nordisk 1917, Reg.-Nr. 2300). Laut Engberg (1977/82) soll auch das Drehbuch zu “H.P.” hænger paa’en/En Udvej/Alstrups Stormkur (Nordisk 1914, Reg.-Nr. 1695) von M.H. stammen, doch das im DFI aufbewahrte Originaldrehbuch trägt Christian Nobels Namen. Die Briefkopiebücher der Nordisk (z.B. NBKB XIV:778) und der Kinografen (z.B. KBKB II:232) verzeichnen zudem einige an die Autorin zurückgesandte Drehbücher.


Erhaltene Drehbücher:

Nord D-Ns 1675 "H.P." Lystspil i en Akt og 27 Billeder (masch. Original mit Bleistiftvermerk: Mary Hennings; masch. Nordisk-Version)









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03