Ihr Browser unterstützt die aktuellen Standards im Internet nur unzureichend, daher sollten sie sich dringend einen aktuelleren installieren. Das Webstandards-Projekt hat eine ganze Liste mit geeigneten Browsern zusammengestellt.





Stephan Michael Schröder

DanLitStummFilm

WWW-Site zu dänischen Stummfilmdrehbuchschreibern
bis 1929 und der Interaktion zwischen der
dänischen literarischen Intelligenz und dem Kino bis 1918

Dorph, Mimi

(1862[?]-?)


Die Nordisk bot einer M.D., Asmussens Allé 2 IV in Frb., 1912 an, ein Drehbuch namens Kærlighed zu kaufen (NBKB XX:78), das unter dem Titel Manegens Stjerne/Skolerytterskens Roman/Kærlighed (Nordisk 1912, Reg.-Nr. 1147) realisiert wurde. Eine 'Mimi Dorph' ist indes unter der angegebenen Adresse weder in den Volkszählungsbögen 1911 noch im Steuerbuch 1912/13 nachzuweisen. Die Adresse ist allerdings die Wohnung des Rittmeisters und Kammerjunkers H.C. Dorph, der mit einer Marie Auguste Dorph, geb. 1862, verheiratet war. Bei ‘Mimi’ handelt es sich wahrscheinlich also um eine Kurzform für Marie Auguste oder evtl. auch um eine gleichnamige Verwandte, welche die Adresse zur Korrespondenz benutzte.


Erhaltene Drehbücher:

Nord D-Ns 925 Kærlighed. Filmsskuespil i 28 Scener og et Forspil (5 Scener) af "Maud" (handschriftl. Original ohne Autorenhinweis (aus Drehbuchwettbewerb?); masch. Nordisk-Version)









Datenbankausdruck vom 19.12.2010 16:22:03